Edeka werbung muttertag 2019. Edeka: Wie die Muttertag

Muttertag 2019: Edeka

edeka werbung muttertag 2019

Grölende Männerhorden ziehen saufend durch die Gegend und nerven viele, die keinen Bock darauf haben, extrem. Der Großteil davon ist negativ. Aldi: Lieferung frei Bordsteinkante für 400-Kilo-Trumm Weniger für Empörung als für ein wenig Spott sorgt dieses kuriose Produkt beim Lebensmittel-Discounter Aldi: Nur wie kommt es ins Haus? Wo du die Kleidung ansprichst: Bei vielen Firmen sind kurze Röcke erlaubt, kurze Hosen nicht. An die Mütter, damit sie sich überlegen fühlen? Die Kritik an einem Webespot ging in Großbritannien sogar noch weiter. Der Muttertag steht an und bringt einen emotionalen Werbespot heraus: Nichts, was uns überraschen würde.

Next

Muttertag: Edeka postet neuen Werbeclip

edeka werbung muttertag 2019

Gibt es doch: Lasst uns doch den Vätern sagen, wie scheiße sie sind. Über diese aussichtsreiche Initiative dürften sich viele Frauen freuen: Dank einer Petition. Denn es zeigt ausschließlich Alltagssituationen, in denen sich Papa nicht so gut anstellt. Ein Ergebnis: Faires Gehalt, persönliche Entwicklung und attraktive Aufgaben sind Studierenden bei der Auswahl des Arbeitgebers besonders wichtig. Die große Zahl von 750 Beschwerden und die Debatte in den sozialen Netzwerken habe gezeigt, dass ein großer Anteil der Bevölkerung diese Stilmittel nicht erkenne oder zumindest in dieser Form nicht als legitim empfinde. Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass ein Werbespot von Edeka Kontroversen auslöst.

Next

Edeka: Neue Werbung zum Muttertag sorgt für Shitstorm

edeka werbung muttertag 2019

Eins steht auf jeden Fall fest: Ob nun positiv oder negativ aufgenommen - Mit dem neuen Werbespot zum Muttertag hat Edeka definitiv für große Aufmerksamkeit gesorgt. Edeka-Werbung zum Muttertag: Scheinbar nicht jedermanns Humor Auf Facebook erntete das Video viele negative Kommentare. An dieser Stelle dann halt von uns: Danke liebe Papas, dass es auch euch gibt! Essen kochen: Das geht immer schief. Frei nach dem Motto: Männer werden sich nie und nimmer so um Kinder kümmern können, wie Frau es tut. Man tritt mit einem solchen Video diese Väter mit Füßen. Aber ist das wirklich das Problematische an diesem Spot? In dem schwarz-weißen Video ist zu sehen, wie junge Familien am Esstisch miteinander plaudern.

Next

Edeka sagen für nix! Männerfeindlichkeit in der Werbung

edeka werbung muttertag 2019

Ein Lichtblick: Junge Eltern haben das erkannt und teilen sich immer öfter die Erziehungszeit. Mai 2019: Deutscher Werberat rügt Edeka-Spot Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Viele sind nicht nur empört, sondern offenkundig so zornig, dass sie künftig nicht mehr bei Edeka einkaufen wollen und auch andere Nutzer zum Boykott des Einzelhändlers aufrufen. Anfang Mai hatte der Konzern mit einem Video zum Muttertag provoziert: Dafür hatte die Einzelhandeslkette ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie überforderte, hässliche und schrullige Väter sich vor ihren Kindern zum Deppen machen. Aber der letzte Part ist dann die Härte.

Next

Diskriminierung von Frauen und Männern: Werberat rügt Muttertag

edeka werbung muttertag 2019

Er dränge Frauen und Männer in längst überkommene Rollenbilder. So stellt zum Beispiel ein Vater seinen Töchtern eine Flasche Edeka-Ketchup auf den Tisch, nachdem die Mutter ihnen Gemüse serviert hat. Nein, hier werden keine Männer diskriminiert, sondern Frauen werden am Muttertag - ein in seiner Ausprägung sowieso problematischer Tag - erneut auf ihre angeblich festgeschriebenen Rollen festgelegt und durch scheinbares Lob an den Herd komplimentiert. Hier liegt der eigentliche Hund des Spots begraben: Nicht etwa Männer werden diskriminiert, sondern es werden überkommene Rollenbilder und sexistische Klischees bedient- wie eben die angeblich naturgegebene Begabung von Frauen für die Erziehung. Der Spot wurde auf Facebook bislang über 6600-mal geteilt, mehr als 9200 User haben ihn kommentiert Stand: 12. Auf YouTube wurde er bereits rund eine halbe Millionen Mal aufgerufen, auch hier sind es mittlerweile mehr als 2.

Next

Muttertag: Edeka postet neuen Werbeclip

edeka werbung muttertag 2019

Zwar sei das Spielen mit Klischees nicht per se zu beanstanden, doch dürfe der Einsatz dieser Stilmittel ebenso wenig diskriminierend sein wie andere Werbeinhalte auch. Mit Clips wie oder dem einsamen Opa am Weihnachtsabend landete der Einzelhändler in der Vergangenheit riesige virale Hits im Netz. Seit wann sind denn Väter, die alles oder vieles richtig machen, darauf angewiesen, dass dies in der Werbung widergespiegelt werden muss? Im Ernst: was empören sich Väter denn so, wenn doch die gesellschaftliche Realität angeblich eine völlig andere sein soll? Bedenklich, wenn Lob für die einen zu Lasten anderer gehen muss. Alle gezeigten Väter haben Interesse an ihren Kindern, auch wenn sie sich nicht immer so gut anstellen. Aber kann einem Unternehmen wie Edeka in Zusammenarbeit mit einer Werbeagentur wie Jung von Matt tatsächlich nicht klar gewesen sein, dass auf ein solches Video ein Shitstorm auf sie niedergehen wird? Weil mir klar ist, dass dieser Spot nicht die Realität wiederspiegelt und auch diesen Anspruch gar nicht in sich trägt.

Next

Edeka sagen für nix! Männerfeindlichkeit in der Werbung

edeka werbung muttertag 2019

In dem Spot von Edeka scheine es so, dass Männer unfähig sind, die Haare ihrer Tochter zu kämmen. Er bezieht sich auch stärker auf das Edeka-Geschäft, den Handel mit Lebensmitteln. Ich kann über so etwas wirklich nicht mehr lachen, ich habe keine Ahnung, was so was soll und stelle immer wieder fest, dass Männerbashing immer stärker zunimmt. Edeka-Spot zum Vatertag: Das sind die Reaktionen Dieser Versöhnungsversuch kommt bei den Facebook-Nutzern gut an. Der Spot ruft auch in Bayern Proteste hervor.

Next