Schnaittach doppelmord. Doppelmord in Schnaittach: Lebenslänglich gefordert

Schnaittacher Doppelmord: Stephanie P. erhält wohl mildere Strafe

schnaittach doppelmord

Mordfall von Schnaittach: Eingemauertes Elternpaar: Schwiegertochter bestreitet Beteiligung an Mord. Infos zum Corona-Virus finden Sie auf der Seite des Landratsamtes. Verkürzt könnte man sagen: Nach der erneuten Hauptverhandlung wird es wohl bei der Verurteilung wegen Anstiftung zum Mord gegen die junge Frau bleiben, doch aus der ausgesprochenen lebenslangen Freiheitsstrafe könnte eine zeitig begrenzte Freiheitsstrafe werden. Die beiden sollen im Herbst vergangenen Jahres zunächst versucht haben, Elfriede P. Weil er in seinen Aussagen widersprüchliche Angaben machte, schöpfte die Polizei Verdacht. Sie waren in einem Nebengebäude der Garage eingemauert worden. Eingemauert im Anbau ihrer Garage, eingelegt in Salz — wohl um zu verhindern, dass Blut aus dem Mauerwerk dringt.

Next

Schnaittacher Doppelmord: Prozess ab Februar

schnaittach doppelmord

Das Wohnmobil bietet der Sohn Anfang Januar im Internet zum Verkauf an. Es ist ein Jammer: Viele von ihnen wissen, was es bedeutet ein Fest, ein Jubiläum, eine Kirchweih, ein Konzert oder einfach eine Informationsveranstaltung zu organisieren — Arbeit, Fleiß und mehr - und nun kommt etwas so Unvorhergesehenes! Dies sei mit dem Vater abgesprochen gewesen. Der damals 26 Jahre alte Ingo P. Gegenüber der Polizei und in Interviews hatte sich Ingo P. Das Landgericht Nürnberg-Fürth verurteilte den 26-jährigen Informatiker und seine drei Jahre jüngere Frau zu jeweils lebenslanger Freiheitsstrafe. Dezember hatte der Sohn seine 66 und 70 Jahre alten Eltern dann als vermisst gemeldet. Dezember 2017 seine im Bett liegende 66-jährige Mutter mit einem Zimmermannshammer erschlagen hatte.

Next

Doppelmord von Schnaittach:

schnaittach doppelmord

Dezember 2017 seine im Bett liegende 66-jährige Mutter mit einem Zimmermannshammer. Daraufhin sollen Ingo und Stephanie P. Beide sitzen seither in U-Haft — und schreiben sich angeblich Liebesbriefe. Gegenüber der Polizei und der Presse hatte das junge Paar angegeben, die beiden Rentner seien verreist. Das 2019 wegen Mordes angeklagte Paar hatte im Januar 2018 im die Bevölkerung aufgerufen, die angeblich plötzlich verschwundenen Eltern des Angeklagten Ingo P. Sie lag im Bett, als er sie umgebracht hat, gleich darauf tötete er, so der Vorwurf, seinen hinzukommenden Vater. Der Gerichtssaal genießt hohe Bekanntheit, weil dort nach dem Zweiten Weltkrieg ranghohen Nationalsozialisten wegen Kriegsverbrechen der Prozess gemacht wurde.

Next

Doppelmord in Schnaittach: Lebenslänglich gefordert

schnaittach doppelmord

Der Doppelmord von Schnaittach ereignete sich in der Nacht vom 13. Bitte beachten Sie auch unsere nachstehenden Corona-Lageinformationen! Dezember 2017 nur seine Mordpläne fort? Anfang 2018 hatte die Polizei die eingemauerten. Foto: Ralf Rödel Es war ein dramatischer Appell, mit dem sich Ingo P. Danach tötete er auch seinen 70 Jahre alten Vater mit dem Hammer. Die Sprecherin bestätigte damit Medienberichte.

Next

Schnaittach

schnaittach doppelmord

Die gelernte Kinderpflegerin war nach Überzeugung des Gerichts zwar in der Tatnacht nicht im Haus der Eltern des Mannes. Die Verteidigung hatte verlangt, die Angeklagten von der Mordanklage freizusprechen und allenfalls gegen den Angeklagten eine befristete Freiheitsstrafe wegen Totschlags zu verhängen. Anfang Januar wurde das Wohnmobil der Eltern im Internetkaufhaus Ebay zum Verkauf angeboten. Ingo habe sie misshandelt, wie eine Marionette benutzt, Morddrohungen ausgestoßen, und sie mit einem Hammer und einem Messer bedroht. Die Verhandlung beginnt am Dienstag, 19. Statt einer erneuten Beweisaufnahme wird geprüft, ob das Urteil Rechtsfehler enthält.

Next

Schnaittach: Eltern erschlagen und eingemauert

schnaittach doppelmord

. Der Mord sorgte für großes mediales Aufsehen. Überall liest man derzeit von ausfallenden Festen, abgesagten Konzerten und geschlossen Läden. In sozialen Medien im Internet gilt das verzweifelte Paar als kaltblütig. Die Obduktion bringt erschreckende Mord-Details ans Licht. Dort fand die Polizei die Leichen bei einer Durchsuchung im Januar dieses Jahres.

Next